Daddelfieber.de

[Druckversion]

Nicht immer objektiv, aber immer ehrlich

Suche

Von Jan-Philipp Buck

Wenn ich genau drüber nachdenke, müsste ich eigentlich jede Rezensionsexemplar schleunigst abarbeiten. Fairerweise so, wie sie bei mir eintrudeln. Manchmal fällt es mir aber schwer, meine eigenen Deadlines einzuhalten - das muss nicht bei jedem Spiel so sein, hin und wieder verschlinge ich Toptitel sogar; doch jetzt habe ich anscheinend wieder welche erwischt, denen ich mit gemischten Gefühlen entgegenschaue.

Um Namen zu nennen: Zum Einen kämpfe ich mit ÜberSoldier 2. Ich habe mir fest vorgenommen, dieses Wochenende das Spiel durchzuzocken. Ja, ich habe auch den ersten Teil gespielt. Und ja, der Name ÜberSoldier schreckt schon ein wenig ab. Augen zu und durch...
Ein weiterer Titel ist der Handball Manager. Ich bin kein Fan von solchen Managerspielen, noch weniger interessiere ich mich aber für Handball. Als wir Weltmeister wurden hatte ich nur eine Gänsehaut, weil der WM-Song sie hervorgerufen hatte - vor Begeisterung.

So sieht der Alltag eines Spielejournalisten aus: Mal gibt es die echten Kracher, die man gleich nach Erhalt am selben Tag noch durchzockt - und wieder, und wieder. Und auf der anderen Seite kommen dann die Spiele, die gar nicht enden wollen. Wenn ich genau drüber nachdenke, wären nur Toptitel eigentlich auch langweilig...

Mehr zu diesem Thema...

Wumms, Bumms, Rumms

Artikel: Logitech G35 Gaming Headset
Logitech macht mit seinem G35 Gaming Headset unmissverständlich deutlich: Lieber Kunde, das ist ein Headset zum Spielen, deshalb nennen wir es auch so. Ob die Bezeichnung aber überhaupt zutrifft, das Headset also tauglic... weiterlesen

It'sa me - Mario!

Artikel: Nintendo
Am Freitag hatten wir Glück: Kurzfristig konnten wir einen Termin bei Nintendo ergattern und einen Blick auf die Produkte werfen. Da Fitness- und Trainingsspiele in letzter Zeit immer populärer werden, wurde uns ein Gesu... weiterlesen

Ein voller Erfolg

zu: gamescom 2009
Ich behaupte es jetzt schon: Die gamescom ist ein voller Erfolg. Mir persönlich hat das Kölner Messegelände um einiges mehr zugesagt, als das der Leipziger. Allein die gelungene Klimatisierung verdient Pluspunkte - ganz ... weiterlesen

„Ist das der Sonderzug nach...“

zu: gamescom 2009
...Köln? Nein, ist er nicht - denn die Bahn hat jetzt die beiden Sonderzüge zur gamescom 2009 eingestellt. Sang und klanglos, und ziemlich dezent auf der Bahn-Webseite verkündet. Von Hamburg und Berlin sollte der Kölner ... weiterlesen