Daddelfieber.de

[Druckversion]

Nicht immer objektiv, aber immer ehrlich

Suche

Evolution spielen

Von Jan-Philipp Buck

Vor kurzem flammte in mir erneut die Vorfreude auf Spore auf. Wie genial das Spielprinzip doch ist - und irgendwie auch simpel: Wir dürfen Evolution spielen. Das ist natürlich ein Fulltime-Job, wir müssen unsere Mikroben ernähren, entwickeln uns immer weiter und kreieren dann irgendwann monströse Ungetüme, die fortan unseren Planeten bevölkern.

Das geniale: Es geht noch weiter. Nachdem man eine hohe Evolutionsstufe erreicht hat, ist noch nicht Schluss. Online werden die Planeten der Mitspieler in euer Universum eingebaut - warum nicht kurz beim Kumpel auf dem Nachbarplaneten vorbeischauen, prüfen, was der für Kreaturen gemixt hat? Einfach nur „Wow“, dieses Spiel. Das Beste: Angeblich soll es schon im 2. Quartal 2008 so weit sein und wir dürfen losevolutionieren - wohooo!

Spore
USKFreigegeben ab 12 Jahren Preis43,95 € (bei Amazon kaufen) PublisherElectronic Arts EntwicklerElectronic Arts

Mehr zu diesem Thema...

Evolution zum Superhit oder vorzeitiges Aussterben?

Testbericht: Spore
Spore. Spooooore. Alle reden über Spore. Bereits vor dem Release am 05. September hatte der Creature Creator mit seinen Millionen von Spieler-designten Kreaturen, inklusive den zu erwartenden Genital-Monster-Varianten, A... weiterlesen

Knapp vor Schnapp

zu: Spore
Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit. Die Games Convention in Leipzig öffnet wieder Ihre Pforten. Da ist es kein Wunder, dass die Herzen der Gamer vor Aufregung immer schneller schlagen werden. Und erst recht, wenn e... weiterlesen